Welterbe in Bayern

Das Welterbe in Bayern umfasst sieben Welterbestätten (Stand 2020):

Würzburger Residenz

Residenz, Würzburg, 22 Aug 2010 - panoramio - anagh (5)

Mit der Würzburger Residenz schuf der Architekt Balthasar Neumann ein Meisterwerk des Barock. Über dem Treppenhaus spannt sich das weltgrößte Deckenfresko, gemalt von Giovanni Tiepolo.

Wieskirche​

Wieskirche Ansicht

Vor einer beeindruckenden Alpenkulisse steht die  Wieskirche bei Steingaden (Alpenvorland). Die Pilgerkirche ein heiteres und farbenfrohes Gesamtkunstwerk aus Rokokomalerei und -architektur der Gebrüder Zimmermann.

Obergermanisch-Raetischer Limes

Welzheim Ostkastell

Mit Baden-Württemberg, Hessen und Rheinland-Pfalz teilt sich Bayern das Weltkulturerbe „Obergermanisch-Rätischer Limes„, der sich fast bis Regensburg zieht. Eine ideale Strecke zum Wandern oder Radeln.

Altstadt Bamberg​

2018 Altes Rathaus Bamberg 4

Über der romantischen Altstadt Bamberg erhebt sich der Kaiserdom mit dem Bamberger Reiter. Auf einer Flussinsel in der Altstadt steht das Alte Rathaus, umspült von der Regnitz. Sehenswert: die Gärtnerstadt.

Altstadt​ Regensburg

Steinerne Brücke Regensburg

Malerisch an der Donau liegt eine der geschichtsträchtigsten Städte Deutschlands. Die Altstadt Regensburg ist voller Sehenswürdigkeiten: mittelalterliche Geschlechtertürme, der großartige Dom, die Steinerne Brücke und auch die älteste Bratwurstküche der Welt.

Prähistorische Pfahlbauten

Thumb IMG 3727 1024 03

Das Welterbe Prähistorische Pfahlbauten um die Alpen umfasst Fundorte in Bayern und Nachbarländern. Am Bodensee und am Starnberger See haben sich Überreste der Steinzeitsiedlungen erhalten. 

Markgräfliches Opernhaus Bayreuth

Welterbe Bayreuth

Klein, aber fein ist das  Markgräfliche Opernhaus Bayreuth. Wie durch ein Wunder hat sich die kostbare hölzerne Inneneinrichtung erhalten. Im Theater finden bis heute Veranstaltungen statt.

Wasserwirtschaft​ Augsburg

Wassertürme am Roten Tor, links St. Ulrich - Fotograf Reinhard Paland

Das jüngste Weltkulturerbe Bayerns – und Deutschlands – ist die Historische Wasserwirtschaft Augsburg. 2019 erklärte die UNESCO das Wasserwirtschaftssystem aus Kanälen, Wassertürmen und Brunnen, zum Welterbe.

Reiseziel Bayern

Bayern entdecken: Vom Main zur Zugspitze

Bayern hat viel zu bieten: Nicht nur acht Welterbestätten, sondern zahlreiche weitere Sehenswürdigkeiten. Auf der Kandidatenliste des Welterbes standen (oder stehen) die Altstädte Rothenburg ob der Tauber, Nördlingen und Dinkelsbühl, Ulm ( bedeutende Festungsstadt mit gotischem Dom), die Altstadt Landshut (ehemalige Residenz), Kloster Ottobeuren oder die Walhalla. Und dass Bayern schöne und bezaubernde Landschaften hat, weiß man spätestens nach einem Besuch am Bodensee, in Franken, im Allgäu oder bei einem Ausblick von der Zugspitze.

Kurzinfo Bayern

  • Einwohner*innen: 13.080.000
  • Landeshauptstadt: München
  • Großstädte: München (1.470.000); Nürnberg (518.000), Augsburg (295.000), Regensburg (152.000), Ingolstadt (136.000), Würzburg (127.000), Fürth (127.000), Erlangen (111.000)
  • Nachbarländer: (Baden-Württemberg, Hessen, Thüringen;  Österreich, Schweiz, Tschechien)
  • Höchster Berg: Zugspitze (2962 m)
  • Hauptgewässer: Donau, Main; Iller, Lech, Altmühl, Regen; Bodensee
  • Schulferien Bayern 2020, 2021

Bayern Anreise

  • ICE-Bahnhof (Auswahl): Augsburg, Bamberg, Garmisch-Partenkirchen, München, Nürnberg, Regensburg, Würzburg
  • Autobahn: A 3, 6, 7, 8, 9
  • Radfernweg:
    • D-Route 5 (Saar – Mosel – Main),
    • D-Route 6 (Donauroute),
    • D-Route 9 (Weser – Romantische Straße),
    • D-Route 11 (Ostsee – Oberbayern)
  • Flughafen: München, Nürnberg, Memmingen

Welterbe in der Nähe von Bayern