Welterbe in NRW

In NRW kann man gut Urlaub machen: 6 Millionen Besucher*innen zählt alleine der Kölner Dom, die beliebteste Sehenswürdigkeit Deutschlands und einzigartiges UNESCO-Weltkulturerbe. Aber nicht das einzige in NRW: Insgesamt fünf Welterbestätten zählen zum Welterbe in Nordrhein-Westfalen (Stand 2020):

Aachener Dom

Aachener Dom, Pfalzkapelle

Der geschichtsträchtige  Aachener Dom war Krönungsstätte deutscher Könige. In der karolingischen Pfalzkapelle steht der Thron Karls des Großen. Die reiche Ausstattung ist Königen würdig.

Augustusburg & Falkenlust (Brühl)

Schloß Augustusburg, Brühl (Weltkulturerbe in NRW)

Schloss Augustusburg bei Brühl ist ein Meisterwerk des Rokoko. Vom Schlosspark mit seiner bunten Blumenpracht führt eine Allee durch ein Wäldchen zum Schloss Falkenlust. Einer der Gäste war Mozart.

Kölner Dom

Kölner Dom bei blauer Stunde

Wahrzeichen der Stadt Köln ist der gotische Kölner Dom. Die riesige Kathedrale ist mit 6 Mill. Besucher*innen das meistbesuchte Welterbe Deutschlands. Einen Besuch wert sind der Dreikönigenschrein und der Südturm.

Zeche Zollverein (Essen)

Zeche Zollverein Förderturm

Die Zeche Zollverein bei Essen ist Symbol des Ruhgebiets mit seinen Bergwerken und Stahlöfen. Eine monumentale Kathedrale aus Stahl ist die Zentralkokerei mit ihren Koksöfen. Das Gelände ist frei zugänglich.

Kloster Corvey (Höxter)

Höxter Germany Corvey-Abbey-12

An der äußersten Grenze von NRW steht Kloster Corvey inmitten der untergegangenen Stadt „Civitas Corvey“. Das karolingische Westwerk ist das besterhaltene seiner Art. Von Höxter kann man am Ufer der Weser zum Kloster spazieren.

Reiseziel Nordrhein-Westfalen

NRW entdecken:

Bei NRW denkt man an das Ruhrgebiet, wo die Zeche Zollverein Zeugnis des Bergbaus ist, der das Land geprägt hat. Aber NRW hat auch Zeugnisse der Römer (Xanten, Köln), des Mittelalters (Aachener Dom, Burgen im Bergischen Land) und eine hohe Dichte an Museen für moderne Kunst. NRW ist landschaftlich sehr abwechslungsreich: Das flache Münsterland ist gut mit dem Rad zu erkunden; Bergisches Land oder Eifel laden zu Wandern ein und in Winterberg kann man dem Wintersport frönen. 

Kurzinfo Nordrhein-Westfalen

  • Einwohner*innen: 18.000.000
  • Landeshauptstadt: Düsseldorf
  • Großstädte (Auswahl): Köln (1.090.000),  Düsseldorf (620.000), Dortmund (590.000), Essen (580.000), Duisburg (500.000)
  • Nachbarländer: Niederlande, Belgien; Niedersachsen, Rheinland-Pfalz, Hessen
  • Höchster Berg: Langenberg (843 m)
  • Hauptgewässer: Rhein, Ruhr, Weser; Möhnesee (1067 ha)

Nordrhein-Westfalen Anreise

  • ICE-Bahnhof (Auswahl): Köln, Düsseldorf, Dortmund, Essen, Aachen
  • Autobahn: A2, 9, 14, 36, 38
  • Radfernweg:
    • D-Route 3 (= Europaradweg R1)
    • D-Route 4 (Mittelland-Route)
    • D-Route 7 (Pilgerroute)
    • D-Route 9 (Weser – Alpen)
  • Flughafen: Köln/Bonn; Düsseldorf

Welterbe in der Nähe von Nordrhein-Westfalen