Welterbe in Deutschland

Welterbetour

UNESCO-Welterbe in Deutschland besuchen

NATUR

 

 

Foto: Ökologix [CC BY-SA 3.0 (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)]

IMMATERIELLE KULTUR

Immaterielles Kulturerbe – was ist das? Bräuche, Musik, Handwerkstechniken oder Ideen sind immaterielle Kultur.

UNESCO-Welterbe im BUNDESLAND

KARTE Welterbe in Deutschland

UNESCO-Welterbe in den Nachbarländern

UNESCO-Welterbestätten gibt es auch in Deutschlands Nachbarländern. Z. B. zählen zum Welterbe in Österreich u. a. die Altstädte von Salzburg, Wien und Graz.

NEU

Torrent de Pareis R01

UNESCO-Welterbe auf den Balearen

Überblick über das UNESCO-Welterbe auf den Balearen. Z. B. zählen Teile von Ibiza-Stadt zum UNESCO-Weltkulturerbe. Mehr erfahren:

Reiseziel UNESCO-Welterbe – immer eine gute Wahl

Wohin soll die nächste Reise führen? Atemberaubende Landschaften, faszinierende Städte oder Meisterwerke der Kunst: Die Welt bietet so viele Sehenswürdigkeiten, da fällt die Auswahl schwer.

Das UNESCO-Welterbe ist immer eine gute Wahl: Kriterium für den Welterbe-Status ist der „herausragende universelle Wert“. Zum Weltkulturerbe zählen die Pyramiden von Gizeh oder die Chinesische Mauer, zum Weltnaturerbe der Grand Canyon oder der Amazonas-Regenwald.

Das nächste Welterbe ist nicht weit: In Deutschland gibt es drei Weltnatur- und 48 Weltkulturerbestätten, darunter das Wattenmeer, die Altstadt von Regensburg oder die Zeche Zollverein. Wohin die Reise auch führt: Das UNESCO-Welterbe ist immer eine gute Wahl.