UNESCO-Weltnaturerbe in Deutschland

Wellen, Wald und fremde Wesen

FFH DE 2949-302 Grumsiner Forst Redernswalde-07.06.2014-3

Überblick

Von den 46 deutschen Welterbestätten (Stand 2020) zählen drei zum UNESCO-Weltnaturerbe in Deutschland. Das deutsche Wattenmeer und die alten Buchenwälder in Deutschland sind Teil eines transnationalen Welterbes, das mehrere Länder umfasst; vorgestellt werden nur die Teile, die in Deutschland liegen. Mit 6,5% liegt der Anteil des Weltnaturerbes in Deutschland übrigens deutlich unter dem weltweiten Durchschnitt von 19%. 

UNESCO-Weltnaturerbe in Deutschland - Liste

Wattenmeer (temporalata [CC BY-SA 2.0 (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0)]) bearbeitet

Deutsches Wattenmeer

Das größte deutsche Welterbe umfasst die Nordseeküste mit den West- und Nordfriesischen Inseln wie Sylt oder Borkum.
  • Weltnaturerbe seit: 2009; erweitert 2011 und 2014 (Nr. 1314)
  • Erfüllte Kriterien: viii, ix, x
  • Deutsches Wattenmeer
Alte Buchenwälder. Ökologix [CC BY-SA 3.0 (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)] bearbeitet

Alte Buchenwälder Deutschlands

Fünf deutsche Buchenwälder, u. a. auf der Insel Rügen oder im Müritz-Nationalpark, sind Teil eines transnationalen Welterbes.

Grube Messel Fritz Geller-Grimm [CC BY-SA 2.5 (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.5)], bearbeitet

Grube Messel

Die Grube Messel ist ein ehemaliger Tagebau in einem Wald bei Darmstadt. Sie zählt zu den bedeutendsten Fossilienfundstätten der Welt.
  • Weltnaturerbe seit: 1995 (Nr. 720)
  • Erfülltes Kriterium: vii
  • Grube Messel

Fragen zum UNESCO-Weltnaturerbe in Deutschland

  • Was ist ein UNESCO-Weltnaturerbe? Das ist ein Naturgebiet, das von außergewöhnlichem universellem Wert ist.
  • Wer entscheidet, was ein UNESCO-Weltnaturerbe ist? Die Entscheidung trifft das UNESCO-Welterbekomitee. Es erklärt ein Gebiet zum Weltnaturerbe. 
  • Wie wird etwas UNESCO-Weltnaturerbe? Schritt 1. Jeder Staat kann bei der UNESCO eine Vorschlagliste (Tentativliste) einreichen. Schritt 2. Die Vorschläge werden von Expert*innen der Organisation ICOSMOS geprüft. Schritt 3. Das Welterbekomitee entscheidet über die Vorschläge. Kandidaten für das Weltnaturerbe müssen mindestens eines von vier Kriterien erfüllen. 
  • Kann ein Gebiet den Status als UNESCO-Weltnaturerbe verlieren? Ja. Das Welterbekomitee kann den Status entziehen. Das ist bislang einmal vorgekommen: 2007 hat die UNESCO das „Wildschutzgebiet der Arabischen Oryx“ im Oman von der Welterbeliste genommen.
  • Welches ist das erste UNESCO-Weltnaturerbe in Deutschland? Die Grube Messel. Sie wurde 1995 zur ersten Weltnaturerbe-Stätte in Deutschland erklärt.
  • Welches ist das größte UNESCO-Weltnaturerbe in Deutschland? Das deutsche Wattenmeer (ca. 8.000 km²) und hier wiederum der Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer (4.415 km²).
  • Wie viele Weltnaturerbe-Stätten gibt es in Deutschland? Drei.
  • Wie viele Weltnaturerbe-Stätten sind auf der Kandidatenliste für Deutschland? Null. Somit wird sich der – im internationalen Vergleich – geringe Anteil des Weltnaturerbes weiter verringern.

Fragen zum UNESCO-Welterbe in den Bundesländern

  • In welchen Bundesländern gibt es Weltnaturerbestätten? In diesen sieben Bundesländern:
    • Brandenburg (Grumsiner Forst)
    • Hamburg (Nationalpark Hamburgisches Wattenmeer)
    • Hessen (Grube Messel; Nationalpark Kellerwald-Edersee),
    • Mecklenburg-Vorpommern (Nationalpark Jasmund und Serrahner Urwald)
    • Niedersachsen (Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer)
    • Schleswig-Holstein (Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer)
    • Thüringen (Nationalpark Hainich)
  • Welches Bundesland hat die meisten Weltnaturerbe-Stätten? Hessen und Mecklenburg-Vorpommern (jeweils zwei).

Fragen zum Besuch im Weltnaturerbe in Deutschland

  • Kann man ein UNESCO-Weltnaturerbe betreten? Grundsätzlich ja, z. B. kann man ohne Eintritt oder Erlaubnis das Wattenmeer betreten. Aber zu manchen Bereichen ist der Zutritt eingeschränkt oder untersagt, z. B. gibt es im Wattenmeer Schutzzonen für Robben. Die Grube Messel kann man nur im Rahmen von Führungen betreten.
  • Kostet ein Weltnaturerbe Eintritt? Der Zutritt zur Grube Messel ist kostenpflichtig. Das Wattenmeer und die Buchenwälder kosten keinen Eintritt.
  • Wo kann man sich über ein Weltnaturerbe informieren? Es gibt Besucherinformationszentren vor Ort. Im Internet sind die Die Weltnaturerbe-Stätten mit Webseiten vertreten:
  • Wie kann ich das Weltnaturerbe in Deutschland schützen?
    • Bei der An- und Abreise durch umweltfreundliche Verkehrsmittel, z. B. Zug oder Rad.
    • Beim Besuch im Weltnaturerbe durch die Beachtung der Schutzregeln (z. B. kein Verlassen der Wege oder kein offenes Feuer im Wald), den Kauf umweltfreundlicher Produkte und Dienstleistungen aus der Region
    • Vor und nach der Reise durch umweltfreundliches Verhalten im Alltag (Tipps vom Bundesumweltamt).

UNESCO-Weltnaturerbe in Deutschland - Karte

KML-LogoFullscreen-LogoGeoRSS-Logo
Weltnaturerbe in Deutschland

Karte wird geladen – bitte warten…

Grube Messel: 49.920615, 8.759708
Deutsches Wattenmeer: 53.864338, 8.598164
Nationalpark Jasmund: 54.573108, 13.659139
Serrahner Forst: 53.344400, 13.202300
Hainich: 51.082300, 10.514300
Grumsiner Forst: 52.994700, 13.854000
Nationalpark Kellerwald-Edersee: 51.175100, 8.891990
marker icon
icon-car.png Fullscreen-Logo KML-Logo
Grube Messel
Grube Messel (bei Darmstadt)
Messel Hessen, Deutschland
marker icon
icon-car.png Fullscreen-Logo KML-Logo
Deutsches Wattenmeer
Deutsches Wattenmeer:
  • Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer
  • Nationalpark Hamburgisches Wattenmeer
  • Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer

Nordheimstraße 200, Cuxhaven Niedersachsen, Deutschland
marker icon
icon-car.png Fullscreen-Logo KML-Logo
Nationalpark Jasmund
Nationalpark Jasmund (Insel Rügen)
Sassnitz Mecklenburg-Vorpommern, Deutschland
marker icon
icon-car.png Fullscreen-Logo KML-Logo
Serrahner Forst
Serrahner Forst (Weltnaturerbe „Alte Buchenwälder Deutschlands„)
Serrahn Mecklenburg-Vorpommern, Deutschland
marker icon
icon-car.png Fullscreen-Logo KML-Logo
Hainich
Nationalpark Hainich (Weltnaturerbe „Alte Buchenwälder Deutschlands„)
Thiemsburg Thüringen, Deutschland
marker icon
icon-car.png Fullscreen-Logo KML-Logo
Grumsiner Forst
Grumsiner Forst (Weltnaturerbe „Alte Buchenwälder Deutschlands)“
Grumsin Brandenburg, Deutschland
marker icon
icon-car.png Fullscreen-Logo KML-Logo
Nationalpark Kellerwald-Edersee
Nationalpark Kellerwald-Edersee (Weltnaturerbe „Alte Buchenwälder Deutschlands„)
Weg zur Wildnis Hessen, Deutschland