Welterbe in Schleswig-Holstein

Reiseziele zwischen Nordsee und Ostsee

Links und rechts und mittendrin ist das Welterbe in Schleswig-Holstein: Links, im Westen, liegt der Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer mit Sylt und Föhr, Deutschlands größtes Weltnaturerbe. Rechts, an der Ostsee, bezaubert das Welterbe der Altstadt Lübeck. Und mittendrin erstreckt sich das Danewerk mit der Wikingersiedlung Haithabu.

 

UNESCO-Weltnaturerbe in Schleswig-Holstein

Keitum Wattenmeer, Blick auf die Nordsse bei Ebbe. Weltnaturerbe in Schleswig-Holstein

Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer

Der Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer mit Sylt, Föhr und Amrum ist Teil des Weltnaturerbes „Deutsches Wattenmeer„.

UNESCO-Weltkulturerbe in Schleswig-Holstein

Holstentor (Feldseite); im Hintergrund Salzspeicher und St. Petrikirche (2015). Altstadt Lübeck, Weltkulturerbe in Schleswig-Holstein

Hansestadt Lübeck

Die Königin der Hanse ist Weltkulturerbe: Große Teile der Altstadt (Holstentor, Mariendom) bilden das Welterbe Hansestadt Lübeck.

Häuser in Haithabu. Welterbe in Schleswig-Holstein

Archäologischer Grenzkomplex Haithabu und Danewerk

Das Weltkulturerbe „Archäologischer Grenzkomplex Haithabu und Danewerk“ besteht aus einer großen Wikingersiedlung und einer Kilometer langen Grenzbefestigung.

Reiseziel Schleswig-Holstein

Schleswig-Holstein Anreise

  • ICE-Bahnhof: Kiel, Lübeck
  • Autobahn: A 1, 7; 20, 21, 23
  • Radfernweg:
    • D-Route 1 (Nordseeküstenroute)
    • D-Route 2 (Ostseeküstenroute
    • D-Route 10 (Elberadweg)
  • Flughafen: Hamburg

Kurzinfo Schleswig-Holstein

  • Einwohner*innen: 2.900.000
  • Landeshauptstadt: Kiel
  • Großstädte: Kiel,
  • Nachbarländer: Dänemark; Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen,
  • Höchster Berg: Bungsberg (168 m)
  • Hauptgewässer: Elbe, Eider; Großer Plöner See (28,4 km²)

Welterbe in der Nähe von Schleswig-Holstein