Anreise Fagus-Werk Alfeld

Fagus-Werk Alfeld (UNESCO-Welterbe in Niedersachsen). Architekt: Walter Gropius, Adolf Meyer, Ernst E. Werner. Hauptgebaeude

Adresse

Adresse UNESCO-Welterbe Fagus-Werk
Hannoversche Straße 58
31061 Alfeld-Hannover
E-Mail info(at)fagus-werk.com
Telefon +49(0)5181-79-0
Fax

Anreise zu Fagus-Werk

Lage

Das Fagus-Werk liegt bei der Kleinstadt Alfeld in Niedersachsen. Die nächstgrößeren Städte sind Hannover (im Norden) und Göttingen (im Süden).

 

Auto

  • Anreise von Göttingen (Süden): Von der A 7 bei Northeim Nord auf die B3 nach Norden Richtung Einbeck  abbiegen.
  • Anreise von Hannover (Norden): Bei Hannover auf die B 3 nach Süden Richtung Pattensen, Elze.

 

Rad

Die Leine fließt von Südosten nach Nordwesten. Durch das Leintal folgen dem Flußlauf

  • der Leine-Heide-Radweg (LHR) zwischen Leinefelde (Thüringen) und Hamburg
  • die Hannoversche Straße und
  • die Eisenbahnlinie Göttingen-Hannover.
  • Weiter südlich, bei Kreisen, stößt der Leine-Heide-Radweg auf die D-Route 3 (Europaradweg R1).

 

Bahn

Der Bahnhof Alfeld befindet sich ein paar Schritte neben dem Werksgelände. Das Fagus-Werk liegt zwischen der Straße und der Eisenbahnlinie am Südufer der Leine, Alfeld am Nordufer. 

KML-LogoFullscreen-LogoGeoRSS-Logo
Fagus-Werk

Karte wird geladen - bitte warten...

Fagus-Werk: 51.984570, 9.811242

Informationen zum Fagus-Werk Alfeld